deutsch
francais
english

amarcord / Calmus: Leipziger Disputation

Das erste gemeinsame Projekt der renommierten Leipziger Vokalensembles amarcord und Calmus ist bei Carus erschienen: Im Zentrum steht die klangprächtige, zwölfstimmige Messe von Antoine Brumel, die anlässlich der berühmten Leipziger Disputation zwischen Martin Luther und dem päpstlichen Vertreter Johannes Eck im Jahr 1519 in der Thomaskirche erklungen sein soll. Ein Höhepunkt des Leipziger Musiklebens und zugleich ein Meilenstein der mehrstimmigen Vokalmusik. Ergänzt wird die Messe durch Kompositionen von Josquin des Préz, Johann Walter, Thomas Stoltzer und anderen. Sehen Sie hier ein Video zur Entstehung der Aufnahme.

 

amarcord und Calmus führen das musikalische Programm zur Leipziger Disputation am 16. Juni 2019, 500 Jahre nach dem historischen Ereignis am Originalschauplatz, der Leipziger Thomaskirche, im Rahmen des Leipziger Bachfestes auf.


Zurück zur Übersicht