deutsch
francais
english

Utrecht String Quartet

ProgrammeCDs

Eva Koskinen – Violine
Katherine Routley – Violine
Mikhail Zemtsov – Viola
Sebastian Koloski – Violoncello

“… überragend technisch-interpretatorisches Niveau” (Fono Forum)

Das Utrecht String Quartet ist eines der renommiertesten Kammermusikensemble der Niederlande und genießt international den Ruf eines vielseitigen und dynamischen Ensembles.
Diese Vielseitigkeit beweist es auf internationalen Tourneen, die es in der letzten Zeit u.a. nach Frankreich, Deutschland, Australien oder zum international anerkannten Kuhmo Kammermusikfestival in Finnland führte. Die finnische Helsigin Sanomat schrieb hierzu: “Itsplaying is at the same time intellectually analysing and powerfully expressive”.

Im April 2000 gab das Utrecht String Quartet sein England Debüt in der Conway Hall und im Jahr 2003 in der Wigmore Hall, wo es seither regelmäßig zu Gast ist. In den Niederlanden ist das USQ bei allen namhaften Kammermusikreihen vertreten, unter anderem auch der im Concertgebouw in Amsterdam, Vredenburg Utrecht und Musikzentrum Eindhoven. Die vier Musiker folgten außerdem auch einer Einladung von Königin Beatrix, in ihrem Palais Noordeinde in Den Haag zu konzertieren.

Kammermusikpartner des USQ in den abgelaufenen Jahren waren Vladimir Mendelssohn, Dmitri Ferschtman, Michael Sterling, Arno Bornkamp, Christianne Stotijn, Kari Krikku,Pauline Oostenrijk, Paulo Giacometti und Ivo Janssen.

Neben seiner ausgedehnten Konzerttätigkeit widmet sich das USQ außerdem Einspielungen für Hörfunk (z.B. Deutschlandradio, Deutschlandfunk, Südwestrundfunk ), CD und Fernsehen. Ein Schwerpunkt der Arbeit des USQ liegt in der Forschung nach verschollenem oder in Vergessenheit geratenem Repertoire. Für die Aufnahme der Streichquartette von Arthur Lourié erhielt das USQ international großartige Kritiken (z.B. von den Fachmagazinen Klassik Heute; Gramophone Magazine) und wurde für einen Gramophone Award nominiert. Über die CD mit Werken von Mosolov, van Dieren und Bosmans urteilte The Strad: “They reproduce with intelligent sensitivity”. Für die 2003 begonnene Gesamteinspielung der Streichquartette von Glasunow erhielt das USQ ausgezeichnete Beurteilungen (z.B. Fono-Forum Empfehlung des Monats, 5 Sterne vom BBC Music-Magazine, Super Sonic Awards Luxemburg).

Ungeteiltes Lob auch von der internationalen Presse auch für die Einspielung der vier Streichquartette von A.Grechaninov bei MDG (u.a. Fono Forum 06/03: “Das wunderbar beseelt und gleichzeitig konturscharfe Spiel des USQ”). Jedes Jahr bringen die vier Musiker auch neue Kompositionen zur Uraufführung. In den vergangenen Jahren haben u.a. Vladimir Mendelssohn, Hans Kox, Uljas Pulkkis, Gordon Kerry und Carlos Michans Werke für das Utrecht String Quartet geschrieben.

www.utrechtstringquartet.com