deutsch
francais
english

Vocalensemble Rastatt

RepertoireCDs
 

Das VOCALENSEMBLE RASTATT, das nach der Barockstadt Rastatt im Westen Baden-Württembergs benannt ist, entwickelte sich unter der Leitung seines Dirigenten Holger Speck zu einem Kammerchor der internationalen Spitzenklasse – zu einer Formation, deren Musizieren sich durch lebendige, zwingende Interpretationen und außergewöhnliche Klangreinheit auszeichnet („his sound is aking to pure gold”, so der AMERICAN RECORD GUIDE). Gerne geht das Ensemble neben der Pflege seines breiten Repertoires auch auf Entdeckungsreisen mit Erstaufführungen und Ersteinspielungen.

Den Wettbewerbserfolgen bei Wettbewerben des Deutschen Musikrates, den Internationalen Kammerchorwettbewerben Marktoberdorf und Tolosa folgen international hervorragend besprochene CDs beim Label CARUS sowie Rundfunk- und Fernsehproduktionen u.a. für SWR, Radio France, Deutschlandradio Kultur Berlin und Deutschlandfunk Köln.

Das VOCALENSEMBLE RASTATT gastiert bei renommierten Konzerthäusern und Festivals wie dem Festspielhaus Baden-Baden, dem Musikfest Bremen, der Kölner Philharmonie, dem Festival Rheinvokal, dem Europäischen Musikfest Stuttgart, den Schwetzinger Festspielen, den Wartburgkonzerten des Deutschlandradio Kultur, dem Barockfestival Mulhouse und ist häufig Gast beim Centre de Musique „Les Dominicains” im französischen Guebwiller.

Auch Ausflüge in die Opernwelt scheut der flexible Chor nicht: Mit Edita Gruberova in den Titelpartien sang er „Lucia di Lammermoor” und „Norma” in Baden-Baden und Köln. Mit Klaus Maria Brandauer und dem Chamber Orchestra of Europe gastierte das Ensemble mit Mendelssohns Sommernachtstraum beim Bremer Musikfest.

Es arbeitet projektbezogen in solistischer, klassischer Kammerchor- oder in oratorischer Besetzung mit ausgewählten jungen Sängern, die sich in einem Vorsingen vorstellen. Partner sind die institutionellen Förderer: die Stadt Rastatt und das Land Baden-Württemberg. Inzwischen ist das junge Ensemble durch seine Konzerte und CDs im In- und Ausland für Stadt und Land ein hervorragender musikalischer Imagebotschafter.

HOLGER SPECK

ist Dirigent und künstlerischer Leiter von VOCALENSEMBLE RASTATT & LES FAVORITES und genießt einen hervorragenden Ruf als charismatischer, in vielen Stilen historisch informierter Dirigent, dem nicht nur die Realisation klangästhetischer Besonderheiten der jeweiligen Epoche, sondern auch die Vermittlung emotionaler Gehalte gelingt.

Mit dem VOCALENSEMBLE RASTATT gewann Holger Speck Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Seine CD-Einspielungen beim Label CARUS wurden international hervorragend besprochen (Grammophone, American Record Guide, Fanfare, L’Orfeo, Pizzicato, Diapason, Classicstoday etc.).

Holger Specks Interpretationen verschiedenster Partituren zeugen von stilistischer Flexibilität, ausgeleuchtetem historischem Kontext und den Hörer erreichender Emotionalität. Sein ausgeprägter Klangsinn und seine professionelle Ausbildung auch als Sänger sichern seinen Ensembles eine unverwechselbare klangliche Qualität. Die Fachpresse lobt seine lebendigen, aussagekräftigen Interpretationen. Das „Fanfare magazin” (USA) bescheinigt ihm eine undeniable authorithy.

Er dirigierte bereits im Festspielhaus Baden-Baden, den Schwetzinger Festspielen, dem Europäischen Musikfest Stuttgart, Produktionen für SWR, Deutschlandradio Kultur Berlin, Deutschlandfunk Köln u.a. Er arbeitet u.a. zusammen mit Anne Le Bozec (Klavier), Reinhold Friedrich (Trompete), Wolfgang Meyer (Klarinette), Friedemann Wezel und Veronika Skuplik (Violine).

Holger Speck ist auch als Gastdirigent, Leiter von Dirigier- und Interpretationsseminaren gefragt und unterrichtet an der Hochschule für Musik in Karlsruhe.