deutsch
francais
english

Utrecht String Quartet wird “Streichquartett in Residence”

Zum ersten Mal wird mit dem Utrecht String Quartet ein Kammermusikensemble als Artist in Residence an eine niederländische Universität berufen. An der renommierten Universität von Utrecht wird das Quartett mit verschiedenen Instituten zusammenarbeiten. Gemeinsam mit Musikwissenschaftlern soll von fast 800 Partituren, die im Archiv der Hochschule schlummern, Aufführungsmaterial hergestellt werden, das in Konzerten dann auch der Öffentlichkeit präsentiert werden wird. Mit Studenten der Fachrichtungen Sozial- und Literaturwissenschaft werden ausserdem in Konzerten, Kolloquien und Seminaren allgemeine Phänomene der Konzertkultur untersucht.


Utrecht String Quartet leistet Pionierarbeit

Utrecht String Quartet wird auch im Jahr 2005 wieder mit neuem oder unbekanntem Repertoire auf sich aufmerksam machen. Neben der Uraufführung von “Nachtstimmen” des finnischen Komponisten Uljas Pulkkis steht auch das wiederentdeckte Konzert für Streichquartett und Orchester des holländischen Komponisten Julius Röntgen auf dem Terminplan des Ensembles.


amarcord in Südostasien und Australien gefeiert

November 2004
Auf seiner vierwöchigen Tournee durch Südostasien und Australien wurde das amarcord bei allen Konzerten vom Publikum begeistert empfangen und gefeiert. Die Tournee in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut führte das Ensemble u.a. nach Singapur, Kuala-Lumpur, Manila, Ho-Chi-Minh-City, Bangkok und Jakarta. Höhepunkt waren die beiden umjubelten Konzerte mit Live-Übertragung beim Melbourne International Arts Festival – einem der bedeutendsten Musikfestivals weltweit. Auf dieser Reise gaben die Sänger aus Leipzig auch 2 Meisterkurse in Manila und Sydney.


Dresdner Kammerchor auf Chinatournee

Vom 8.-20. Oktober war der Dresdner Kammerchor unter Leitung von Hans-Christoph Rademann auf einer sehr erfolgreichen Tournee durch China. Die Konzerte fanden in Shanghai, Peking und Hong-Kong statt. Auf dem Programm standen neben deutscher Chormusik der Romantik auch Werke des zeitgenössischen Komponisten Karsten Gundermann, die auf chinesischen Volksweisen basierten. Unterstützt wurde diese Tournee freundlicherweise von der Dresdner Bank und dem Goethe-Institut.


Helmuth Rilling und sein Festivalensemble in der Thomaskirche Juli 2005

Am 13. September 2005 um 19.30 Uhr gastiert Helmuth Rilling erstmals in der Thomaskirche zu Leipzig. Der Vorverkauf hat begonnen. Karten gibt es an allen TicketOnline-Vorverkaufsstellen. Weitere Informationen unter www.festivalensemble.org